Terra Energetic * Energetische Chips * Geräte * Nahrungsergänzungsmittel * Software * Einzelfuttermittel Terra Energetic * Energetische Chips * Geräte * Nahrungsergänzungsmittel * Software * Einzelfuttermittel Terra Energetic * Energetische Chips * Geräte * Nahrungsergänzungsmittel * Software * Einzelfuttermittelfuttermittel
Terra Energetic * Energetische Chips * Geräte * Nahrungsergänzungsmittel * Software * Einzelfuttermittel Terra Energetic * Energetische Chips * Geräte * Nahrungsergänzungsmittel * Software * Einzelfuttermittel
Terra Energetic * Energetische Chips * Geräte * Nahrungsergänzungsmittel * Software * Einzelfuttermittel Terra Energetic * Energetische Chips * Geräte * Nahrungsergänzungsmittel * Software * Einzelfuttermittel
Terra Energetic * Energetische Chips * Geräte * Nahrungsergänzungsmittel * Software * Einzelfuttermittel Terra Energetic * Energetische Chips * Geräte * Nahrungsergänzungsmittel * Software * Einzelfuttermittel
Terra Energetic * Energetische Chips * Geräte * Nahrungsergänzungsmittel * Software * Einzelfuttermittel Terra Energetic * Energetische Chips * Geräte * Nahrungsergänzungsmittel * Software * Einzelfuttermittel
Home | Kontakt | Wir über uns | Produktaussage | AGB
Terra Energetic * Energetische Chips * Geräte * Einzelfuttermittel * Nahrungsergänzung * Software
Produkte
Chips
Energie-Chip
Entstör-Chip
Handy-Chip
Harmonie-Chip
Nahrungsmittel-Chip
Verkehrs-Chip
Geräte
Terra Energetic Quell mini
Terra Energetic Quell
Multi-Eliminator-R20
Multi-Eliminator-R50
Wall-Drying-10
Mauerentfeuchter
Wall-Drying-20
Mauerentfeuchter
Software Radon
Info allgemein
Betriebsebenen
Download Vollversion
Radon unter Linux
Radon unter MAC
 
 
 
Allgemeine Fragen und Antworten über Software Radon
 
 
Allgemeine Fragen
1. Wo liegt der Unterschied zwischen BE1 und den anderen BE?
BE1 ist mehr für den Privatanwender vorgesehen. Sie arbeitet sich physikalisch ab, während die übrigen BE virtuell simulieren und damit wesentlich schneller sind. Sh. Anwenderhandbuch (AHB) S. 28, 29, 30.
 
2. Was kann man mit den BE übertragen?
Alles was Information ist, also ein Wort, ganze Texte, Noten, Bilder usw.
 
3. Was bewirken die einzelnen BE und wo liegen ihre Schwerpunkte?
BE1 überträgt Text-Informationen.
BE2 überträgt Text-Informationen, sie ist der Allrounder, mit Ihr kann jedes Thema komfortabel bearbeitet werden.

BE3 überträgt Bild-Informationen und/oder gescannte Text-Informationen. Bilder haben eine tiefe Wirkung auf biologische Systeme. Ein Bild, das Eindruck macht, hat man meist ein Leben lang im Gedächtnis.

BE4 ist ein Magnet-Feld-Generator für Text-Informationen. Alle Texte werden virtuell simuliert über den Magnet-Feld-Generator geschickt, der seinerseits durch einen Energie-Generator in einen hohen informativen Energiezustand gehoben wird. Diese so generierten Text-Informationen gelangen auf die Adressen und bewirken aus unserer Erfahrung eine „Überschreibung“ bzw. „Harmonisierung“ negativer Informationen und darüber hinaus eine Verstärkung bestehender positiver Informationen. Die BE4 bringt gerade im Bereich der Nahrungsmittel-Unverträglichkeit und im allergischen Symptombereich meist erstaunlich schnelle Veränderungen, sh. Wirkberichte.
Da jeder 2. mittlerweile eine Allergie hat und nach neuesten Erkenntnissen eigentlich
schon jeder 1. eine latente Allergie haben soll, sehen wir in dieser BE für Naturheilpraxen eine besonders gute, lohnende Einsatzmöglichkeit.

BE5 ist ein Entswitch-Generator, d.h. ein Entblockierer, der sich gut eignet um parallel zu jeder anderen BE eingesetzt zu werden, um durch eine permanente Entblockierung zu noch besseren Therapieergebnissen zu kommen. Ferner gut geeignet zur Unterstützung von Messarbeiten an Patienten, da diese verwertbarere Messergebnisse zeitigen dürften.
Er ist von uns auch so konzipiert, dass er auch als Einzelkauf interessant ist, da er bereits den vollen Zugriff auf die Adressenverwaltung gestattet und vielseitige Verwendung im Alltagsleben finden kann.
BE6 ist der Pendel-Generator, der virtuell das „Heraussaugen“ negativer Bioplasmen-
Informationen simuliert. Mit ihm können alle beliebigen negativen Informationen, die in einer Datei niedergelegt sind, virtuell simuliert „herausgesaugt“ werden.
Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte S. 28, 29, 30.
 
4. Wie soll eine Datei für BE1, 2, 4 geschrieben werden und was ist speziell zu beachten?
In diesen BE sind ausschließlich Textdateien möglich. Eine dort angelegte Datei steht in jeder dieser BE zur Verfügung. Beim Anlegen einer Datei ist zu beachten, dass der Text so angelegt wird, dass sowohl eine Zeile, als auch der Text übertragen werden kann.
 
5. Wie soll eine Datei für BE3, 5, 6 geschrieben werden und was ist jeweils zu beachten?
BE3 ist eine reine Bilderdatei, mit ihr können Bilder und eingescannte Texte als Dateien
verwendet werden.
BE5 hat eine vorgegebene Datei, die sich gut zum Entblockieren eignet. In BE5 können Sie noch weitere 4 Dateien anlegen. Bei Dateien in BE6 ist beim Anlegen zu beachten, dass stets Informationen verwendet werden, die „ausgesaugt“ werden sollen. Positive Begriff wie Liebe, Güte usw. sind für die BE6 ungeeignet.
 
6. Wie gelangen Informationen von Dateien in den Informatorischen Raum zum Probanden?
Sh. Handbuch, Beiblatt „Information ist alles“.
 
7. Kann man die Wirkungsweise der Informationen nachvollziehen?
Mit 11 wissenschaftlichen Gutachten führt Terra Energetic über das Redoxpotenzialverfahren den Beweis der Informationsübertragung auf biologische Objekte. Überdies verweisen wir auf die Gutachten und Wirkberichte auf unserer Webseite.
 
8. In welchen Bereichen kann man Radon als Privatperson zum Beispiel anwenden?
In allen Lebensbereichen.
 
9. In welchen Bereichen kann man Radon als Heilpraktiker, bzw. im medizinisch, therapeutischen Bereichen anwenden?
Aus unserer Sicht in allen medizinisch, therapeutischen Bereichen, zumindest als Begleittherapie.
 
10. Was ist Rücksichern?
Hier wird eine Sicherung aller bestehender Dateien zurück gesichert. Achtung, nicht gesicherte Dateien werden durch die Rücksicherung überschrieben.
 
11. Was ist Datenaustausch?
Der Datenaustausch ermöglicht Radon-Anwendern Dateien auszutauschen, also zu exportieren und zu importieren.
 
12. Was ist Energetisierung und Harmonisierung?
Beim Energetisieren wird der Energiestatus verändert, beim Harmonisieren der Harmoniestatus.
 
13. Wer und was kann eine Adresse sein. Wie ist diese am besten zu beschreiben?
Jedes Wesen, das definierbar ist, ist eine Adresse. Je genauer beschrieben, um so besser.
Person: Huber Hans 17.06.1963 (das Jahrhundert immer mit angeben)
Tier: Kuh Nelli Jahrgang 1998 im Stall Lindenweg 4 D-84503 Altötting
Örtlichkeit: Ahornbaum Untersbergstraße 6 D-84503 Altötting
 
14. Wie lange läuft die Demoversion von Radon. Wie oft kann ich eine Betriebsebene öffnen?
Die Demoversion läuft insgesamt 1440 Stunden. In jeder BE haben Sie 60 Starts.
 
15. Was geschieht am Ende der eingeräumten Nutzung der Demoversion?
Sie können nach Ablauf der 1440 Stunden nicht mehr agieren. Sie können nach Ablauf von 60 Starts in dieser BE nicht mehr agieren.
Wenn Sie das Set oder einzelne BE kaufen, schalten wir das Set, bzw. die gekaufte(n) BE mit einem neuen Lizenzschlüssel frei. Die von Ihnen erstellten Dateien bleiben selbstverständlich nach Freischaltung erhalten.
 
16. Bleiben die getimten Aufträge bestehen?
Mit Ablauf der 1440 Stunden, bzw. mit Ablauf der 60 Starts in einer BE werden die Timeraufträge unwirksam.
 
17. Werden angelegte Dateien in eine Vollversion übernommen?
Ja, alle.
 
18. Worin liegen die Unterschiede zwischen einer BE und ihrem Timer?
BE sind Benutzeroberflächen mit der Anwender sozusagen aktiv arbeiten und ständig Einfluss nehmen kann.
Timer werden vom Anwender getimt und arbeiten sich selbständig ab.
 
19. Ist es besser über BE oder über deren Timer zu arbeiten?
Das kommt ganz auf den Anwenderfall an. In der Naturheilpraxis arbeitet man auf der
Benutzeroberfläche. Wird dann die Übertragung auf den Namen der Adresse(n) virtuell simuliert, so geschieht dies im Timer.
 
20. Kann ein Datenaustausch während des Betriebes der BE oder deren Timer erfolgen?
Zum Datenaustausch kommt man nur, wenn alle BE geschlossen sind. Eine Informations-übertragung über BE beim Datenaustausch ist nicht möglich. Ebenso müssen alle offenen Timer geschlossen werden. Die Informationsübertragung im Timer findet auch im geschlossenen Zustand statt.
 
21. Wie finde ich meine bereits geöffneten BE und/oder Timer?
Sie sehen auf der Benutzeroberfläche in der zweiten Zeile von oben das Wort „Fenster“. Klick auf „Fenster“ und Klick auf „Überlappend“. Nun sehen Sie alle offenen Anwendungen.
 
22. Wo finde ich den Lizenzschlüssel für meine Demoversion oder Vollversion?
Benutzeroberfläche Klick auf „Extras“ Klick auf „Optionen“. Nun sehen Sie den Lizenzschlüssel.
 
23. Wie nutzt man die zugehörige Hardware in der Praxis?
Die Platte überträgt Informationen auf Trägerstoffe, die auf ihr stehen.
Den Handdetektor bekommt der Proband in eine Hand.
 
24. Wie lange soll man Dateien auf eine Adresse übertragen?
Hier gibt es keine feste Regel, weil jeder Proband individuell zu beurteilen ist.
 
25. Gibt es Nebenwirkungen bei der Harmonisierung durch Radon?
Natürlich kann es Nebenwirkungen geben. Es kommt darauf an, welche Informationen Sie über welchen Zeitraum eingeben.
 
 
Fragen und Antworten aus dem Anwenderhandbuch
1. Installation der Software - was sind die Systemvoraussetzungen - was muss eingestellt bzw. angepasst werden?
Radon benötigt Windows 95 und höher. Auf S. 6 - 10 finden Sie exakte Hinweise zur Installation und den Einstellungen.
 
2.1 Schnittstellbelegung - muss ich eine Schnittstelle belegen?
Ja, sonst bekommen Sie die Fehlermeldung: falscher Port oder eine ähnliche Meldung.
 
2.2 Muss ich die gesamte Hardware immer angeschlossen haben?
Nein, Radon arbeitet auch ohne Hardware. Ob angeschlossen oder nicht, liegt bei Ihnen. Weitere Informationen finden Sie unter Information ist alles.
 
3.1 Installation der Hardware - müssen alle Stecker bis zum Anschlag eingesteckt werden?
Ja, bitte sorgfältig anschließen und einstecken.
 
3.2 Wie kann, muss die Hardware gepflegt werden?
Platte und Handetektor sollten nicht mit Alkohol sondern mit Seifenwasser gereinigt werden.
 
4.1 Einstellung - Auswahlflächen Bits, Sekunde, Datenbits, Stoppbits, Parität und Protokoll sind bei mir nciht aktiv, ist dies in Ordnung?
Ja, das haben wir voreingestellt.
 
4.2 Muss das Häkchen vom Anschluss öffnen bei jedem Start neu gesetzt werden?
Nein, einmal gesetzt genügt das.
 
5.1 Einstellung Farbauflösung - der blaue Punkt rechts unten ist bei mir auf dem Bildschirm nicht oder nicht vollständig zu sehen, hat dies etwas mit der Farbauflösung zu tun?
Ihre Farbauflösung könnte zu niedrig eingestellt sein, siehe S.10 ff.
Ist die Farbauflösung optimal eingestellt und der blaue Punkt dennoch nicht zu sehen, so kann es auch möglich sein, dass die Größe der einzelnen Unterfenster verstellt wurde. Sie können den Rand der einzelnen Felder der Radon-Benutzeroberfläche mit dem Cursor greifen und in die Breite bzw. Höhe ziehen. Optimieren Sie die Größen bis Sie den blauen Punkt erkennen können.
 
5.2. 1280x1024 Pixel Auflösung ist mir zu hoch, kann eine niedrigere Auflösung gewählt werden?
Optimal ist die Auflösung 1280 x 1024 Pixel. Sie können es aber mit der Auflösung von
1024 x 768 Pixel ausprobieren.
 
6. Was ist die Benutzeroberfläche?
Unter Benutzeroberfläche verstehen wir den editierbaren Arbeitsplatz des Anwenders in der Software Radon.
 
7.1. Datenaustausch Import-Export - die Schaltfläche Datenaustausch ist unter Extras nicht aktivierbar.
siehe Inhaltsverzeichnis Datenaustausch.
 
7.2. Die Schaltfläche Datensicherung ist unter Extras nicht aktivierbar.
siehe Inhaltsverzeichnis Datensicherung.
 
7.3. Die Schaltfläche Datenrücksicherung ist unter Extras nicht aktivierbar.
siehe Inhaltsverzeichnis Datenrücksicherung.
 
7.4. Müssen die Daten vor dem Schließen einer einzelnen BE von Radon immer gesichert werden?
Nein, eine Datensicherung schließt immer die Daten aller BE und Timer mit ein. Sie sollten aber zu Ihrer Sicherheit vor Beenden der Software Radon eine Sicherung durchführen.
 
7.5. Ist Rücksichern und Dateien Öffnen das Gleiche?
Nein, beim Rücksicherung wird ein gesicherter Datenbestand in die Software Radon rückgesichert. Dateien Öffnen bedeutet das Öffnen einer in der Software Radon bestehenden Datei.
 
7.6. Wird der gesicherte Datenbestand überschrieben, wenn eine neue Datensicherung gemacht wird?
Nein, es wird automatisch eine neue Sicherungsdatei angelegt.
 
8. Was ist der Unterschied zwischen Datensicherung/Datenrücksicherung und Daten-austausch?
Datensicherung und Rücksicherung mit Software Radon Dateien innerhalb von Software Radon, dagegen ist der Datenaustausch ein Export, bzw. Import von Software Radon Dateien für andere Anwender.
Sicherungsdateien haben eine .MDB und Datenaustauschdateien haben eine .xml Endung. Die Benennung der Dateien geschieht automatisch, Sie brauchen nichts eingeben, lediglich der Routine folgen.
 
9.1. Was ist eine Adresse?
Alles, was man Beschreiben kann und auf was man Informationen übertragen möchte.
 
9.2. Was ist eine Text-Adresse?
Diese Adresse besteht aus Textbuchstaben.
 
9.3. Was ist eine Bild-Adresse?
Diese Adresse besteht in einem Bild.
 
9.4. Wie funktioniert das Verwenden einer Bild-Adresse?
Siehe Anwenderhandbuch Tex-Adressen, Bild-Adressen.
 
9.5. Welche Angaben sind mindestens notwendig um eine Harmonisierung der Adresse möglich zu machen?
In der Adressenverwaltung sind die Pflichtfelder gelb unterlegt.
 
9.6. Wo finde ich die Adressen die ich bereits angelegt habe?
In der Adressenverwaltung.
 
9.7. Wie kann ich Adressdetails einer Adresse nachträglich ändern?
In der Adressenverwaltung
 
10.1. Eine Datei an sich lässt sich nicht nach unten in das Datei-Objekte Feld klicken, habe ich etwas übersehen?
In den BE können nur Datei-Objekte, Zeilen einer Datei, in das untere Datei-Objekte Feld geklickt werden, nicht ganze Dateien.
 
10.2. Wann ist eine Datei für eine Übertragung aktiviert?
Wenn Sie die Start-Taste gedrückt haben und der blaue Punkt pulsiert. Wenn beim Timerauftrag ein grüner Punkt erscheint.
 
10.3. Ich habe unter Gesamtzeit Zeile oder Text ausgewählt wie kann ich diese Auswahl rückgängig machen?
Sie klicken einfach in das gewünschte Feld Zeile oder Text unter Endlos.
 
10.4. Was bedeutet die Zeit zwischen zwei Zeichen bei BE1 und was kann ich hier einstellen?
Hier können Sie die Übertragung von Informationen schneller machen. Bewährt hat sich die Grundeinstellung.
 
10.5. Wie sehe ich ob eine Übertragung läuft?
Sie sehen das in der BE am blauen Punkt und an der Statuszeile, wenn diese aktiviert ist. Und im Timer am grünen Punkt.
 
10.6. Bleiben die ausgewählten Dateien und Adressen nur solange auf Übertragung bis der Computer ausgeschaltet wird?
Wird der Computer ausgeschaltet, so werden alle Benutzeroberflächen beendet. Die Timer der BE arbeiten sich weiter ab.
 
11.1. Neue Datei anlegen, bestehende Datei ändern
Siehe Inhaltsverzeichnis Anwenderhandbuch.
 
11.2. Welcher Unterschied ergibt sich, wenn eine Datei in Farbe geschrieben wird und ist dies empfehlenswert?
Sie können der Datei eine Farbe geben, die zu ihrem schöneren Aussehen führt, Sie können aber auch mit Farben therapieren. Soll die Datei nur schöner aussehen, dann löschen Sie die Farbkodierung weg. Soll die Farbe übertragen werden, dann lassen sie die Farbkodierung stehen. Übertragen wird nur die Farbkodierung, nicht die Seitenfarbe der Datei.
 
11.3. Müssen gespeicherte Dateien zusätzlich gesichert werden wenn ein Update oder Datenaustausch erfolgt?
Wir empfehlen natürlich eine Speicherung der Daten, damit Sie nach dem Update die aktuellen Daten rücksichern können. Beim Datenaustausch ist keine Speicherung notwendig.
 
12. Kann ich außer einer Zeile auch ganze Dateien für eine Übertragung selektieren?
Auf der Benutzeroberfläche können Sie jeweils nur eine Datei auf Adresse(n) übertragen, wenn Sie auf Text und Start klicken.
In den Timern der BE können sie beliebig viele Dateien in das Dateien-Feld klicken und auf Adresse(n) im Text-Adressen-Feld virtuell simuliert übertragen.
 
13. Ich habe eine Datei aus Versehen gelöscht, kann ich diese trotzdem noch irgendwo finden?
Eine gelöschte Datei ist nicht mehr wieder zu rekonstruieren, sie ist weg. Wenn Sie eine Rücksicherung von Dateien machen, auf der diese Datei noch enthalten ist, müssen Sie bedenken, dass Ihnen die seit diesem Sicherungsdatum erstellten Dateien verloren gehen.
 
14.1. Ist es ratsam eine Datei im Timer endlos zu übertragen oder ist es besser kurze Übertragungszeiten zu wählen?
Da kommt ganz auf den jeweiligen Therapiefall an und muss individuell entschieden werden.
 
14.2. Kann ich in den Timern 2 - 7 für eine Übertragung eine Adresse direkt in das Text-Adressen-Feld hineinschreiben?
Im Text-Adressen-Feld haben Sie zwei Möglichkeiten. Sie klicken Bearbeiten und holen sich eine über die Adressenverwaltung bereits angelegt Adresse oder Sie geben per Hand eine oder mehrere Adressen ein. Solche Adressen können jedoch nicht abgespeichert werden und gehen verloren, wenn Sie die Benutzeroberfläche schließen.
 
14.3. Ich habe einen Timerauftrag mit Startzeit generiert. Der Start-Zeitpunkt ist bereits überschritten, dennoch ist der Timer noch in Wartestellung, ist der Eintrag nicht in Ordnung?
Überprüfen Sie die einzelnen Timer-Parameter. Beispiel:
Sie timen eine Übertragung für Mittwoch, jede 4. Stunde, je 10 Minuten. Wenn Sie also am Dienstag nachsehen, dann ist der Timer inaktiv und steht auf Gelb. Wenn Sie in der 3. Stunde nachsehen, dann ebenso und wenn Sie 12 Minuten nach der vollen Stunde nachsehen, ebenso. Sie sehen selbst, dass hier genau nachgeprüft werden muss.
Der Timer ist eine „Welt“ für sich und lässt viele Einstellungen und Möglichkeiten zu. Am besten Sie gehen spielerisch von oben nach unten durch die Wahlmöglichkeiten.
 
14.4. Können Dateien im Timer einer BE bearbeitet werden?
Den Inhalt einer Datei können Sie im Timer nicht bearbeiten, dazu gehen Sie auf die Benutzeroberfläche der BE.
Sie können im Timer den Timerauftrag bearbeiten. Dazu haben Sie zwei Möglichkeiten. Doppelklick auf die Timerzeile, die bearbeitet werden soll, oder Sie markieren mit dem linken Mausklick die Zeile und öffnen mit dem Icon Eintrag bearbeiten.
 
15. Worddateiein in Software Radon kopieren
Ja.
 
16. Wie können Bilder in die Software Radon übernommen werden?
Sie können für die Bilder, die Sie übernehmen möchten die vorhandenen Ordner in C:\Programme/Radon/Bilder verwenden, oder dort eigene Themen-Ordner für Ihre Bilder anlegen. Sie kopieren die Bilder z.B. von einer CD und fügen diese in den Zielordner ein. Von der BE3 kommen Sie über den Pfad an diesen Ordner heran.
 
17. Ist die Hardware generell als Überträger von Informationen notwendig um eine Übertragung auf eine Adresse zu ermöglichen?
Nein, die Übertragung von Informationen findet auch über den blauen pulsierenden Punkt statt. Mit geeigneten Messmethoden können Sie das überprüfen.
 
18. Wie ist der Übertragungsmodus der BE5 konfiguriert?
Wie alle übrigen BE auch. Die Übertragung ist über die Hardware und/oder über den blauen Punkt gegeben.
 
19. Mit welchen Messmethoden kann eine Informationsübertragung gemessen werden?
Insider wissen, dass man die Informationsübertragung mit einem physikalischen Gerät allein nicht messen kann (noch nicht). Deswegen benötigen Sie dazu immer ein biologisches Objekt und ein physikalisches Gerät, z.B. EEG u.a. Wenn Sie Kinesiologie beherrschen oder radiästhetisch veranlagt sind, dann können Sie die Informationsübertragung auch nachweisen.
 
20.1. Welche Anwendungsmöglichkeiten gibt es für Privatpersonen?
Es gibt theoretisch und praktisch gesehen keine Privatbereiche, in denen Sie die Software Radon nicht anwenden könnten.
 
20.2. Welche Anwendungsmöglichkeiten gibt es für Ärzte, Heilpraktiker, Berater etc.?
Es gibt theoretisch und praktisch gesehen keine Praxisbereiche, in denen Sie die Software Radon nicht anwenden könnten.
 
20.3. Welche Anwendungsmöglichkeiten gibt es für Unternehmen?
Es gibt theoretisch und praktisch gesehen keine Unternehmensbereiche, in denen Sie die Software Radon nicht anwenden könnten.
 
20.4. Kann ich in der BE5 mehr als 5 Dateien anlegen?
Geht nicht, da sie auf 5 Dateien begrenzt ist. Zum Entswitchen, zum Entblockieren, reichen 5 Dateien aus. Mit der von uns vorgegebenen Datei können Sie eigentlich schon alles erfassen. Wenn Sie ins Detail gehen wollen, dann schreiben Sie eine Datei nach Ihrer Intention.
 
 
 
Weiterführende Informationen:
Testberichte Text drucken
Kontakt    

 
 
Shop
Zum Terra Energetic Shop
 
Theoretisches Wissen über die Wirkweise der Terra Energetic Produkte. Lesen Sie mehr ...
Die Heimsche Quantenfeldtheorie
Theoretisches Wissen über die Wirkweise der Terra Energetic Produkte unter Einbeziehung der erweiterten einheitlichen Quantenfeldtheorie des hervorragenden deut-schen Physikers Burkhard Heim (+2001)
Lesen Sie mehr ...
 
Meridiandiagnostik
Segmentardiagnostik
Testberichte